Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie cysticus.de weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.Mehr Informationen Akzeptieren

Hier gibt's die neuesten Infos über Naturheilkunde

Naturwirkstoffe
von A-Z
 

 HOME       FAQ         Registrieren       Profil       Login 



Thema des Monats
      Unser Beschwerden-Verzeichnis von A-Z



Beschwerden-
Verzeichnis A-Z
     

Schüssler Salze
ErfahrungsAustausch Naturheilkunde

Von und für Betroffene

Fragen über Blutdruck-Messgerät

 

Fragen über Blutdruck-Messgerät

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Naturheilkunde Forum -> Beschwerden/Erkrankungen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
mazga
Gast





BeitragVerfasst am: 20.12.2016, 12:26    Titel: Fragen über Blutdruck-Messgerät

Hallo,
leider leide ich schon seit längeren an zu hohen Blutdruck. :(
Ich würde mir daher gerne zur Selbstkontrolle ein Blutdruck-Messgerät zulegen.
Gerne würde ich mir vorerst ein paar Meinungen und Empfehlungen durchlesen, bevor ich mich für ein bestimmtes Gerät entscheide.
Kann mir hier im Forum vielleicht jemand weiterhelfen und kennt ein gutes Gerät das auch meine Blutdruck-Daten in ansprechender Form auswerten kann? Ich habe auch gesehen das es Geräte für Messungen am Handgelenk oder auch am Oberarm gibt. Macht das irgendeinen Unterschied wo man misst?

LG mazga
Nach oben
Fr. Laurence Gromier-Heim



Anmeldedatum: 31.01.2007
Beiträge: 1093
Wohnort: Tel.: 06222/64978

BeitragVerfasst am: 20.12.2016, 17:46    Titel:

Guten Tag,
Sie können sich die Testergebnisse zum Blutdruck Messgeräte von der Stiftung Warentest kaufen (2.50€).
Auch darunter finden Sie eine gute Beschreibung von Oberarm-Messung versus Handgelenk Messung.
http://www.pharmazeutische-zeitung.de/index.php?id=2881
dazu auch:
https://www.hochdruckliga.de/messgeraete-mit-pruefsiegel.html

Wichtig ist auch die Frage wie Sie messen.
https://www.test.de/Blutdruckmessgeraete-Nur-3-von-15-sind-gut-5007166-5007176/
Dann geht es darum was für Sie einfacher ist.
Zu viele Programmen sind häufig unnutzt, einfacher ist mehr.
Sollten Sie an Übergewicht leiden, dann sollten Sie an einer entsprechenden Manschette denken.
Herzliche Grüße
Laurence
_________________
Heilpraktikerin, Laurence Gromier-Heim,
Klassische Homöopathie
Praxis-Tel.: 06222-64978
WWW.heilpraktiker-direkt.de
Telefonische Sprechzeiten: Mo-Fr: 13h-14h außer Donnerstags.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen
Mattes



Anmeldedatum: 04.11.2016
Beiträge: 46

BeitragVerfasst am: 23.12.2016, 10:30    Titel:

Hallo zusammen,
ich kann da nur zustimmen, oftmals sind die Geräte mit so viel High Tech ausgestattet....
Ich habe vor allem darauf geachtet dass die Anzeige schön groß und deutlich ist. Ich finde es nämlich einfach nervig für die 10 Sekunden meine Brille aufzusetzen. Außerdem hat mein Messgerät eine Anzeige mit Balken, die mir nach der Messung zeigen, ob der Wert "im grünen Bereich" liegt. Auch das finde ich eine wirklich hilfreiche Sache.

Wegen der Frage zur Messposition: ich persönlich finde das Handgelenk einfach bequemer. Man muss die Manschette nicht bis über den ganzen Arm hiefen und ob Übergewicht oder nicht spielt keine Rolle.
Man muss nur daran denken den Arm dann auf Herzhöhe zu legen (Manche Geräte signalisieren dir da auch die falsche Armhaltung!)

Bei https://www.blutdruckdaten.de/messgeraete.html ist das übrigens auch ganz gut erklärt, falls du dich noch etwas genauer dazu informieren willst. Oder, wie schon erwähnt wurde, Stiftung Warentest!

Ich persönlich bin übrigens mit der Firma Sanitas ganz zufrieden.

Frohe Weihnachten wünsche ich dann!
_________________
Tadeln ist leicht, deshalb tun es so viele. Mit Verstand loben ist schwer, deshalb tun es so wenige.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Naturheilkunde Forum -> Beschwerden/Erkrankungen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


 

 Impressum    Datenschutz    Haftungsausschluss