Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie cysticus.de weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.Mehr Informationen Akzeptieren

Hier gibt's die neuesten Infos über Naturheilkunde

Naturwirkstoffe
von A-Z
 

 HOME       FAQ         Registrieren       Profil       Login 



Thema des Monats
      Unser Beschwerden-Verzeichnis von A-Z



Beschwerden-
Verzeichnis A-Z
     

Schüssler Salze
ErfahrungsAustausch Naturheilkunde

Von und für Betroffene

Frage zu Q Potenz

 

Frage zu Q Potenz

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Naturheilkunde Forum -> Klassische Homöopathie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
rali



Anmeldedatum: 19.03.2015
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 19.03.2015, 12:31    Titel: Frage zu Q Potenz

Guten morgen,

ich habe eine Frage bezüglich der Verabreichung bzw. Wirkung einer Q1 Potenz.
Zunächst zur Erklärung: ich habe von meiner Homöopathin einige Globulis bekommen, es waren 8 oder 10, ich habe nicht genau nachgezählt. Daraus sollte ich selbst eine Q1 Potenz herstellen, indem ich ein 10ml Fläschchen zur Hälfte mit Wasser und zur Hälfte mit Ethanol (70%) befülle und die Globulis darin auflöse.
Nach der Herstellung habe ich die Flasche aufgemacht, dabei ist mir die Lösung, die sich noch im Verschluss befand auf die Hand gelaufen. Ich habe mich danach nicht getraut das Mittel einzunehmen.
Meine Fragen sind:
Wird das Mittel auch über die Haut aufgenommen und hat es dann die gleiche Wirkung?

Wie starkt ist eigentlich eine Q1 Potenz, wenn man sie 10 mal vor der Einnahme schüttelt, bzw. wie lange wirkt sie?

Es handelt sich um Natrium Chloratum, ich habe es in der Vergangenheit schon zweimal als C200 Gabe bekommen und es hat mir sehr gut geholfen.Wenn ich es jetzt in einer Q Potenz nehme, wäre die Wirkung vergleichbar mit der einer CPotenz? Was ist der Unterschied?

Danke schon mal und liebe Grüße
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Fr. Laurence Gromier-Heim



Anmeldedatum: 31.01.2007
Beiträge: 1100
Wohnort: Tel.: 06222/64978

BeitragVerfasst am: 19.03.2015, 14:56    Titel:

Guten Tag,

Zitat:
Wird das Mittel auch über die Haut aufgenommen und hat es dann die gleiche Wirkung?
Ja, wahrscheinlich nicht so stark.
Zitat:
Wie stark ist eigentlich eine Q1 Potenz, wenn man sie 10 mal vor der Einnahme schüttelt, bzw. wie lange wirkt sie?
Normalerweise entspricht eine Q1 einer C13. Das Schütteln erhöht etwas die Ausganspotenzierung.
Die Potenz wirkt solange sie eine positive Wirkung zeigt. Eine LM6 bis LM 30 kann 20 bis x-Tagen wirken, wenn einmal am Tag genommen. Es kommt auf dem Patient und seine Vorgeschichte, auf seine Lebenskraft und seine Symptomen darauf an.
Zitat:
Es handelt sich um Natrium Chloratum, ich habe es in der Vergangenheit schon zweimal als C200 Gabe bekommen und es hat mir sehr gut geholfen. Wenn ich es jetzt in einer Q Potenz nehme, wäre die Wirkung vergleichbar mit der einer CPotenz? Was ist der Unterschied?
Eine C200: Verdünnung Schritte, sehr vereinfacht erklärt: Ursprüngliche Substanz wird 1: 100 verdünnt.
Eine Q (Q für Quinquagintamillesimal-Potenzen): Ursprüngliche Substanz wir 1: 50 000 verdünnt.



Herzliche Grüße
Laurence
_________________
Laurence Gromier-Heim, B.Sc., Heilpraktikerin.
Klassische Homöopathie/Psychologische Beratung
Praxis-Tel.: 06222-64978
WWW.heilpraktiker-direkt.de
Sprechzeiten: Di-Do: 18h-18h30
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Naturheilkunde Forum -> Klassische Homöopathie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


 

 Impressum    Datenschutz    Haftungsausschluss