Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie cysticus.de weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.Mehr Informationen Akzeptieren

Hier gibt's die neuesten Infos über Naturheilkunde

Naturwirkstoffe
von A-Z
 


Benutzerdefinierte Suche auf cysticus.de


 HOME       FAQ         Registrieren       Profil       Login 


      Unser Beschwerden-Verzeichnis von A-Z



Beschwerden-
Verzeichnis A-Z
     

Schüssler Salze
Selbsttest der Salze

Thema des Monats
Sie stellen Fragen, unsere Experten/innen beantworten sie gerne!

Frau Zimmermann - Aromapraktikerin / Aromatherapie Frau Steidler - Heilpraktikerin / Ernährung Frau Monkos - Heilpraktikerin / Heilpilze Frau Gromier-Heim - Heilpraktikerin / Klassische Homöopathie
Wer macht was? Mit der Maus über die Fotos fahren und kurz verharren.

Durian gesund und medizinisch wertvoll?

 

Durian gesund und medizinisch wertvoll?

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Naturheilkunde Forum -> Ernährung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Dirkr1967



Anmeldedatum: 02.09.2015
Beiträge: 3
Wohnort: Haltern am See

BeitragVerfasst am: 27.03.2016, 11:02    Titel: Durian gesund und medizinisch wertvoll?

Schöne Ostern Ihr Lieben.

Ich habe gestern ein Gespräch einer asiatischen Dame mitbekommen, die meinte, dass ihre Durian Früchte zum einen sehr nahrhaft und gesund sind. Das kann ich auch glauben, weil es nach einer leckeren Frucht klang.

Doch sie meinte direkt, dass sie in Asien auch als medizinisch wertvoll betrachtet wird, was mir irgendwie seltsam erscheint oder?

Hat von Euch jemand Infos über die Durian Fruch, die ich gebrauchen könnte, um mich mal einzulesen um welche Frucht es sich handelt, ihr Geschmack, Wirkung usw?

Danke und noch schöne Ostern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Saim1991



Anmeldedatum: 10.07.2015
Beiträge: 12
Wohnort: Berlin Wilmersdorf

BeitragVerfasst am: 27.03.2016, 17:10    Titel:

Nabend,

die Durian da meinst Du sicher die Jackfrucht, Stinkfrucht oder auch "Kotz"frucht, wie sie umgangssprachlich des Öfteren genannt wird oder? Die soll, laut Asiaten wirklich eine medizinische Wirkung haben, aber das kann ich natürlich nicht bestätigen. Da bin ich kein Profi.

Man darf auch nicht vergessen, dass vieles mit Aberglaube in Asien zu tun hat, was es manchmal nicht leicht macht, die Realität und nicht Realität zu unterscheiden.

Gesund ist sie in jedem Fall und hat auf 100g nur 27g Kohlenhydrate und ich meine gelesen zu haben circa 2,7g Zucker.

Hoffe, dass ich Dir etwas helfen konnte
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Naturheilkunde Forum -> Ernährung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


 
Bitte beachten Sie unseren Haftungsausschluss und Impressum