Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie cysticus.de weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.Mehr Informationen Akzeptieren

Hier gibt's die neuesten Infos über Naturheilkunde

Naturwirkstoffe
von A-Z
 

 HOME       FAQ         Registrieren       Profil       Login 



Thema des Monats
      Unser Beschwerden-Verzeichnis von A-Z



Beschwerden-
Verzeichnis A-Z
     

Schüssler Salze
ErfahrungsAustausch Naturheilkunde

Von und für Betroffene

Depressionen

 

Depressionen

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Naturheilkunde Forum -> Psychologie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Mons



Anmeldedatum: 15.12.2006
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 15.12.2006, 21:55    Titel: Depressionen

Hallo zusammen!

Nun weiß ich leider nicht ob es der richtige Oberbegriff ist unter dem ich diesen Thread eröffne.

Und zwar geht es bei uns um folgendes:

Mein Freund leidert seit ein paar Monaten an Deperssionen.
Zwar nicht stark, aber schon so das es ihn beeinträchtigt.
Er ist nun die dritte Woche krankgeschrieben, und sein Arzt meinte nur er müsse Antidepressiva schlucken.
Er hat die Depression nicht mal festgestellt und ist näher darauf eingenagen, mein Freund meinte nur er schläft schlecht und hat ein Jahr Mobbing hinter sich und fühlt sich volkommen ausgebrannt.
Daraufhin hat er ihm ein Päckchen aus dem Schrank gegeben und recht kommentarlos gesagt das er die nehmen soll.
Daheim hat er dann erst wirklich gesehen das es Antidepressiva sind!

Fand ich persönlich etwas krass, so ohne weiteres gleich in die Vollen zu gehen!

Ich habe ihn dann darum gebeten nicht gleich die Tabletten zu nehmen, weil ich schon viele Leute gesehen habe die dadurch nicht gesünder sondern nur noch kränker wurden...

Er ist nun auch aus der Firma raus, und die "Auslöser" der Depression sind sozusagend behoben!
Was ja erstmal das wichtigste ist!

Was aber nicht bedeutet das es ihm schon wieder gut geht...

Jetzt wollte ich mal fragen was er machen kann das es ihm leichter fällt wieder positiv am Leben teil zu nehmen, und vorallem besser zur Ruhe zu kommen?

Ich habe ihm vor kurzem Nux Vomica D12 aus der Apotheke besorgt, da ich gelesen habe das es für solche Fälle gut hilft!
z.B. um abschalten zu können da er sehr schlecht schläft!
Er nimmt nun 3x täglich 5 Kügelchen.

Gibt es sonst noch Tips für einen solchen Fall?

z.B. Kräter oder Aromatherapien?

Für Anregungen wären wir sehr dankbar!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Stefan
Administrator


Anmeldedatum: 20.09.2003
Beiträge: 429
Wohnort: Waldkirch

BeitragVerfasst am: 16.12.2006, 18:23    Titel:

Hallo Mons,
schön Dich hier begrüßen zu dürfen, hallo
Du hast recht, Mobbingopfer bedürfen eines erfahrenen Therapeuten;
Für Deinen Mann ist es wichtig zu erfahren, warum wurde gerade ich Opfer und nicht mein Kollege(in)? Was hätte ich tun können, bzw. wie hätte ich mich von Anfang an besser wehren können usw. Und vielleicht wird einem dann auch klar, dass die Täter oft ganz schwache Persönlichkeiten sind!

Studien haben ergeben, dass Mobbingopfer in der Vergangenheit auch bei neuen Arbeitsplätzen leichter wieder zu neuen Opfern werden. Schon um das zu vermeiden, ist es wichtig, dass Dein Mann einen erfahrenen Therapeuten aufsucht. Das geschändete Selbstwertgefühl muss auch erst wieder aufgebaut werden, da hilft vielleicht auch ein Hobby, das man mit Freunden teilen kann usw.

Zum besseren Einschlafen ist beispielsweise auch der Schlaf- und Nerventee mit dem Kräutercocktail Melisse, Baldrian und Passionsblume ganz gut. Gibt's bei vielen Supermärkten.
Gruß Stefan

Sinnbild der Lebendigkeit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
flipster



Anmeldedatum: 11.09.2007
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 11.09.2007, 20:26    Titel:

Das beste mittel gegen depression ist masoschistischer sport sportlich

zb. www.rosstraining.com

das hilft wirklich und gibt selbstvertrauen wenn man 'n sixpack an sich sieht

ps. mobbing attaken traut sich dann auch keiner mehr lachen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Naturheilkunde Forum -> Psychologie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


 

 Impressum    Datenschutz    Haftungsausschluss