Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie cysticus.de weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.Mehr Informationen Akzeptieren

Hier gibt's die neuesten Infos über Naturheilkunde

Naturwirkstoffe
von A-Z
 

 HOME       FAQ         Registrieren       Profil       Login 



Thema des Monats
      Unser Beschwerden-Verzeichnis von A-Z



Beschwerden-
Verzeichnis A-Z
     

Schüssler Salze
ErfahrungsAustausch Naturheilkunde

Von und für Betroffene

Analfistel - wie behandeln ?

 

Analfistel - wie behandeln ?

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Naturheilkunde Forum -> Beschwerden/Erkrankungen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Johanna14



Anmeldedatum: 19.10.2011
Beiträge: 43

BeitragVerfasst am: 13.10.2016, 23:34    Titel: Analfistel - wie behandeln ?

Hallo,

seit vielen Jahren habe ich eine oder mehrere Analfisteln direkt am After. Ich weiß, dass sofort immer von einer OP geredet wird, die aber nicht dauerhaft sein soll und viele Nebenwirkungen mit sich bringt.
Bisher konnte ich ganz gut damit leben. Außer Juckreiz hatte ich keine großen Probleme. Es ist nun schlimmer geworden, es hat auch mal ganz kurz geblutet und jetzt habe ich in dem Bereich immer Eiterabsonderungen. Ich habe es mit Zinksalbe versucht, doch eine wirkliche Lösung ist das nicht.

Was kann ich dagegen tun, so dass die nun aufgetretenen Beschwerden besser werden ?

Vielen Dank !

Gruß Johanna14
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Fr. Laurence Gromier-Heim



Anmeldedatum: 31.01.2007
Beiträge: 1094
Wohnort: Tel.: 06222/64978

BeitragVerfasst am: 15.10.2016, 16:55    Titel:

Guten tag Johanna,
Analfisteln zum Bsp. homöopathisch zu behandeln bedürfen viel Geduld. Ein erfolg ist nicht garantiert. Schmieren mit Salben ist nur Makulatur.
Mit Eiter ist nicht zu spaßen. Daher werde ich Sie enttäuschen müssen, und Ihnen den Rat geben zum Arzt zu gehen, und zwar so schnell wie möglich.
Herzliche Grüße
Laurence
_________________
Heilpraktikerin, Laurence Gromier-Heim,
Klassische Homöopathie
Praxis-Tel.: 06222-64978
WWW.heilpraktiker-direkt.de
Telefonische Sprechzeiten: Mo-Fr: 13h-14h außer Donnerstags.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen
anna1



Anmeldedatum: 07.03.2014
Beiträge: 61

BeitragVerfasst am: 08.01.2017, 18:20    Titel:

Gibt es dafür natürliche Mittel ?
_________________
Genieße das Leben ständig,denn du bist länger tot als lebendig!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Naturheilkunde Forum -> Beschwerden/Erkrankungen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


 

 Impressum    Datenschutz    Haftungsausschluss