Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie cysticus.de weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.Mehr Informationen Akzeptieren

Hier gibt's die neuesten Infos über Naturheilkunde

Naturwirkstoffe
von A-Z
 


Benutzerdefinierte Suche auf cysticus.de


 HOME       FAQ         Registrieren       Profil       Login 


      Unser Beschwerden-Verzeichnis von A-Z



Beschwerden-
Verzeichnis A-Z
     

Schüssler Salze
Selbsttest der Salze

Thema des Monats
Sie stellen Fragen, unsere Experten/innen beantworten sie gerne!

Frau Zimmermann - Aromapraktikerin / Aromatherapie Frau Steidler - Heilpraktikerin / Ernährung Frau Monkos - Heilpraktikerin / Heilpilze Frau Gromier-Heim - Heilpraktikerin / Klassische Homöopathie
Wer macht was? Mit der Maus über die Fotos fahren und kurz verharren.

Allergie

 

Allergie

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Naturheilkunde Forum -> Heilpilze
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Settar



Anmeldedatum: 09.08.2007
Beiträge: 22
Wohnort: Mannheim

BeitragVerfasst am: 25.02.2009, 23:22    Titel: Allergie

Hallo;
ab 2006 bin ich Chronisch Krank. NAch Antibiotika (Penicilin D ).
Hatte ich im Stuhlgang untersuchung Schimmel Pilz Penicilium , und Hefe Pilz Candida. HAbe Alles mögliche schon probiert. Jetzt habe ich
Hericium,Reischi und Corolius gekauft.
Nehme es seit eine Woche . Es ist aber alles schlimmer geworden.
Kann das eine Erstschlimmerung sein?
Und Welche Heilpilze kann man noch Für Darm uund Allergie gegen Pilze nehmen Danke
mfg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Yahoo Messenger MSN Messenger
monika monkos



Anmeldedatum: 01.06.2007
Beiträge: 355
Wohnort: 53359 Rheinbach

BeitragVerfasst am: 01.03.2009, 18:00    Titel: Allergie

Hallo Settar,

bei Pilzbefall hilft aus meiner Erfahrung sehr gut Grapefruitkernextrakt von www.gse-vertrieb.de . Gibt es in jedem Bioladen.

Die Tropfen 3x15 Tropfen über den Mund einnehmen.

Wenn die Darmbesiedlung auf eine Dysbiose untersucht worden ist , sollten vom Labor auch Vorschläge gemacht werden mit welchen Mitteln sich diese wieder gezielt aufbauen läßt.

Nur gezielt ist es möglich, je nachdem welche Keime fehlen oder welche zuviel vorhanden sind.

Heilpilze die sehr hilfreich sind Darmflora und die Immunabwehr zu erhalten/aufzubauen sind Hericium und Coprinus reines Heilpilzpulver und evtl. auch Extrakt.
Welche, in welcher Dosis kann nur entschieden werden mit dem Ergebnis der Stuhluntersuchung.

Ansonsten ist es wie "Rückwärts in den Wind geschossen", wenn Sie einfach eine Auswahl nehmen. Hilft nur bedingt kostst aber einiges.

Gute Besserung und Grüsse aus der "Voreifelmetropole" Rheinbach Mona Monkos
_________________
Naturheilpraxis Monika Monkos
Heilpraktikerin, TCM & Mykotherapie
Tel. 02226/168988
Sprechz. Mo-Fr 13.00-14.00 außer Mi
www.akupunktur-tcm-monkos.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden AIM-Name
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Naturheilkunde Forum -> Heilpilze Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


 
Bitte beachten Sie unseren Haftungsausschluss und Impressum